Eco Innovation Alliance startet grüne Technologieoffensive

Deutschland droht in den wichtigen Zukunftsbranchen der Green Economy international weit zurück zu fallen, da politische Rahmenbedingungen gewollt oder ungewollt weiterhin innovative Lösungen zugunsten konventioneller Geschäftsmodelle und Technologien ausbremsen. Auch die einstige Vorreiterrolle bei Energiewende und Klimaschutz ist in Gefahr. Die gute Nachricht: Mit den disruptiven Ideen und unkonventionellen Herangehensweisen junger Unternehmen kann dieser Rückstand […]

Peter Altmaier diskutiert Bürokratieabbau, Finanzierung, Datenschutz und Technologieoffenheit mit Cleantech-Gründern

Berlin, den 13.09.2017   Cleantech bietet große Chancen für die deutsche Wirtschaft. Angefangen von der Energiewirtschaft bis hin zur Automobilindustrie kommen die meisten disruptiven Ideen und Geschäftsmodelle von Startups und nicht von etablierten Konzernen. Um auch zukünftig wettbewerbsfähig zu bleiben, brauchen wir entsprechende Rahmenbedingungen für junge Unternehmen. Das weiß auch Peter Altmaier, Chef des Bundeskanzleramtes, und hat […]

Cleantech-Branche diskutiert mit Grünen

Berlin, den 28.06.2017   Im Hello Water Showroom und in den Räumlichkeiten der Ideenwerkstatt InfraLab, beide auf dem EUREF-Campus in Berlin ansässig, kamen diese Woche 17 Startups und Startup-Programme auf Initiative von DWR eco zusammen, um gemeinsam mit Dr. Simone Peter, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, und Dieter Janecek MdB, wirtschaftspolitischer Sprecher der Fraktion im Deutschen […]

Startup Talk mit SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz

Berlin, den 4.05.2017   Startups brauchen mehr Spielraum. Gesetze, die häufig aus einer anderen Zeit stammen, passen nicht mehr zu den disruptiven Technologien oder Geschäftsmodellen z.B. in der Energiewende, bei neuen Mobilitätsbedürfnissen, Möglichkeiten der Gesundheit oder digitalen Wertschöpfungsketten. Darum ging es in dem Gespräch mit dem SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz und 16 Startups in Berlin. Schulz […]